Was ist neu in 1.0.0?

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

PrestaShop E-Commerce-Lösung Version 1,0 ist kurz vor dem Abschluss.

Der dritte Release Candidate von v1.0, Build 1.0.0.3, behebt viele Bugs und verfügt über neue Funktionen. Es sollte damit auch stabiler als die vorherigen Release Kandidaten sein, und es kommt mit Beta-Versionen von 11 neuen Sprachen.

Diese neuen Funktionen finden Sie im PrestaShop Version 1.0.0.3 (RC3):

Elf neue Sprachen.
Zusätzlich zu Englisch und Französisch, Übersetzungen in Deutsch (German), Español (Spanisch), Nederlands (Dutch), Bahasa Indonesia (Indonesisch), Italiano (Italienisch), Język polski (Polnisch), Português (Portugiesisch), Čeština ( Tschechisch), P усский язык (Russisch), Türkçe (Türkisch), und Tiếng Việt (Vietnamese).

Hinweis: Diese 11 neuen Übersetzungen sind unvollständig. Bitte helfen Sie Ihre Kolleginnen und PrestaShop Benutzern durch Ihre perfekten Kenntnisse in einer (oder mehrere) dieser Sprachen.

Staatliche Steuern.
Staaten bzw. Regionen in der neuen Staaten Registerkarte können nun hinzugefügt werden, um Gebiete mit unterschiedlichen Steuern besser zu verwalten und deren Versandkosten effektiver zu Berechnen.

Rücksendenummer (RMAs).
Mit PrestaShop können Kunden können nun eine Rücksendenummer beantragen, um dem Händler die Rücksendung der Ware anzukündigen.

Verbesserte Sicherheit.
Remi Marek von EPITECH hat PrestaShop einer Security Analyse unterzogen und viele hilfreiche Tips zur Sicherheit von Online-Shops mit PrestaShop gegeben.
Vor allem den Einsatz von Sicherheits-Tokens besonders bei der Suche in phpMyAdmin und den verschiedenen Javascript-Filtern.

Nachnahme.
Dieses Zahlung Modul wurde aktualisiert und ist nun in der Standard-Lösung enthalten.