The News

Der Test-Shop steht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

LAST_UPDATED2 Geschrieben von: Administrator Donnerstag, 12. Juni 2008 um 12:00

Wir haben es geschafft! Der Testshop in seiner Rohfassung steht.
Wer neugierig ist kann schon mal schauen.
Warum der Shop mit CDs bestückt wird? Nun, das ist die Vorarbeit für unseren ersten eigenen Shop, mit dem wir hauptsächlich CDs verkaufen möchten. Damit wollen wir auch gleich das Handling erlernen und eventuelle Fehler hier auf der Testinstallation ausmerzen.

Weiterlesen: Der Test-Shop steht

 

Willkommen bei Prestashops.de

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

LAST_UPDATED2 Geschrieben von: Administrator Dienstag, 01. Januar 2008 um 12:00

Möchte man als Unternehmensgründer seine Waren, Dienstleistungen oder Produkte auch im Internet anbieten, dann stellt sich oft die Frage nach einer e-Commerce-Lösung.

Ein Businessplan aus dem Baukasten sieht da mitunter nur kostenintensive kommerzielle Lösungen vor.

Mit der frischen OpenSource-Lösung, wie dem Prestashop, kommt man aber auch ans Ziel. Prestashop bietet jetzt schon in seiner aktuellen Version alles, was ein guter Webshop benötigt.

Ich habe mich gleich in diese neue Shop-Lösung verliebt und möchte mich für deutsche Anwender stark machen.
Da ich auch einen eigenen Shop damit aufbauen will, werde ich das Projekt aus deutscher Sicht begleiten.
Aus diesem Grund ist die Seite entstanden und hier möchte ich alle interessante und Neue zum Prestashop zusammentragen.

Weiterlesen: Willkommen bei Prestashops.de

 

Wir sind Freiwillige

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

LAST_UPDATED2 Geschrieben von: Administrator Mittwoch, 07. Juli 2004 um 11:54

Das Joomla! Kernteam besteht aus freiwillige Entwickler, Kreative, Administratoren und Manager. Diese geölte Maschine wird oft kopiert, aber nie übertroffen. Joomla! hat einige sehr talentierte Leute, welche Open Source Konzepte an die vorderste Front der Industriestandarte führt. Joomla! 1.5 ist ein grosser Schritt vorwärts und räpresentiert die spannendste Joomla!-Ausgabe in der Geschichte des Projekts.

Weiterlesen: Wir sind Freiwillige

   

1 Million Lächeln

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

LAST_UPDATED2 Geschrieben von: Administrator Mittwoch, 07. Juli 2004 um 11:54

Das Joomla!-Team hat ca. 1 Million gute Gründe um über Joomla! 1.5 zu lächeln. Auch in der Beta Version, wurde es über 1 Million Mal heruntergeladen, welches es eine unglaubliche Popularität gibt. Die neue Basis der Kodierung ist fast gänzlich eine überarbeitung der alten Kodierbasis. Das Benutzererlebnis ist noch immer sehr schick, aber für Entwickler ist der API ein Traum. Ein richtiges Gerüst für echte PHP-Architekten, die das Beste der Besten suchen.

Wenn Sie einen ehemaligen Mambo Benutzer sind oder einen 1.0 Joomla! Serien Benutzer, ist das 1.5 die Zukunft für CMS, aus verschiedenen Gründen. Es ist viel stärker, flexible, sicherer und intuitiver. Unsere Entwickler und Schnittstellen-Designer haben unzählige Stunden gearbeitet, um abzusichern dass es das Beste und Aufregenste Ausgabe des Inhaltsmanagementsystems wird.

Also, los und holen Sie sich Ihre GRATIS Version von Joomla! noch heute und erzählen Sie es weit und breit, das es dieses grundbrechende Projekt gibt.

 

Die Legende von Buca di Beppo

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

LAST_UPDATED2 Geschrieben von: Administrator Montag, 12. April 2004 um 11:54

Die Legende von Buca di Beppo bezieht sich auf ein Geheimtreffen der Schlüsselentwickler in einem Mafia-typischen Restaurant in den Vereinigten Staaten. 'Buca' war in mehreren Fällen der Katalyst zur Lösung von wichtigen (und in einigen Fällen, sogar als unüberwindbar beschriebene) Entwicklungshürden massgebend.

Mit grossen Mengen von Essen und viel Wein, fliessen die kreative Säfte der Kodierer anscheinend schärfer, schneller und Probleme werden gelöst. Louis Landry behauptete sogar, dass in der nähe von Bucas zu wohnen, führe zu schnelleren Entwicklungszyklen.

Hmmm. Ein Restaurant, bestückt mit Fotos von berühmten Mafia-Filme, wie 'Der Pate' und mit Geigenkasten die gegen die Mauern lehnen. Gibt zu denken, oder?

Im Fall dass Joomla! eine kommerzielle Angelegnheit wäre, sind wir sicher dass die Führung sich überlegen würde, einen Bucas innerhalb dem Hauptgebaude einzubauen!

Masterchef trifft Bugsy Landry.